Tag 3

Der Tag begann für manche von uns um 7 Uhr mit der Fütterung der Lottihof-Tiere. Danach gab es Frühstück. Nach dem Essen haben wir uns auf zwei Gruppen aufgeteilt, eine Gruppe durfte im Teich schwimmen gehen und die andere Gruppe durfte einen Ausflug zum Tante-Emma-Laden machen. Im Laden angekommen durften wir uns etwas von unserem Taschengeld kaufen. Es gab zum Beispiel: Chips, Schokolade, Getränke aller Art und Zeitschriften. Der Weg war recht weit und die Hitze machte uns zu schaffen.

Auf dem Lottihof angekommen waren wir über die Abkühlung im Teich sehr glücklich. Das besondere am Teich war, dass das Wasser durch Regenwasser ersetzt wurde und der Boden mit Lehm gemacht wurde. Außerdem konnte man überall stehen und man konnte mit einem Floß und einem Kanu durch die Gegend saußen.

Weil es so heiß war, waren wir den ganzen Tag am Teich um uns abzukühlen. Wir durften alle Gitarre spielen und Fotos am Teich für den Blog machen. Außerdem spielten manche von uns mit Guido Schach.

Dann ging der Tag mit einem schönen Sonnenuntergang und dem Geschichtenvorlesen zuende.